Audit
Die Technische Hochschule Aschaffenburg ist eine aufstrebende und familiengerechte Hochschule im Rhein-Main-Gebiet. Wir zeichnen uns durch hervorragende Studienbedingungen, Praxisorientierung, hohe Qualität und exzellente Leistungen in Forschung, Lehre, Transfer und Weiterbildung aus. Wir leben eine persönliche und lebendige Lern- und Diskussionskultur auf dem Campus als einem Ort der Begegnung. Wir kooperieren mit der Wissenschaft und mit Unternehmen im In- und Ausland und fördern den eigenen wissenschaftlichen Nachwuchs.
Gestalten Sie mit uns die Zukunft.

Im BioMEMS Lab ist ab dem 01.04.2024 folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Biologie (m/w/d)

Diese Stelle in Teilzeit ist mit 65,00 %
bis zum 31.03.2027 befristet.

Bewerbungskennziffer: pr-w-426

Das BioMEMS Lab der Hochschule befasst sich mit den elektrophysiologischen Eigenschaften von neuronalen 3D Modellen. Die zu vergebene Stelle ist Teil des vom DFG geförderten Projektes „Untersuchung der Wirkung von psychedelischen Substanzen auf neuronale dreidimensionale Zellkulturen“.

Klinische Studien deuten darauf hin, dass psychedelische Substanzen wie LSD, DMT oder Psilocybin vielversprechende Kandidaten für die Behandlung psychischer Erkrankungen sind. Anhand von neuronalen Zellkulturen konnte bereits gezeigt werden, dass diese Substanzen die Neuroplastizität und Neurogenese erhöhen. Hierfür wurden allerdings tierische Zellen in einer 2D-Anordnung verwendet, was ihre Anwendbarkeit aufgrund von artspezifischen Unterschieden möglicherweise einschränkt. Um die Aussagekraft der Ergebnisse zu erhöhen, soll in diesem Projekt nun ein 3D Modellsystem entwickelt werden, welches aus humanen Stammzellen (hiPSC) basierenden neuronalen Netzwerken besteht und relevante Serotonin-Bindungsstellen enthält. Mittels Lichtblatt-Mikroskopie in Kombination mit Kalzium-Bildgebung sollen die Wirkungen von LSD und DMT auf das hiPSC-Modell untersucht werden.

Was sind die Aufgabenschwerpunkte?

Worauf kommt es an?

Was sind die Einstellungsvoraussetzungen?

Was bieten wir Ihnen?

Die Technische Hochschule Aschaffenburg begrüßt es, wenn sich Frauen durch die Ausschreibung besonders angesprochen fühlen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Schwerbehinderte (bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Interessiert? Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 22.03.2024 über unser Online-Portal unter https://stellen.th-ab.de/. Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Prof. Dr. C. Thielemann Tel. 06021/4206-817 oder Herrn Dr. Manuel Ciba Tel. 06021/4206-931 wenden.

Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://th-ab.de/stellen

Technische Hochschule Aschaffenburg
Referat Personal
Würzburger Str. 45
63743 Aschaffenburg
www.th-ab.de

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung